Auftritt beim Maifest im Paulussift Edenkoben

Am Sonntag den 05.05.2013 waren wir zum Maifest im Paulussift-Edenkoben eingeladen, einer Einrichtung für behinderte Menschen, um unseren Sport und Leidenschaft, dass Dogdance zu präsentieren.


Solche Aktionen sind immer wieder ein Herausforderung für unser Teams, da hier der direkte Kontakt mit Zuschauern während der Vorführung am und im Ring gegeben ist.
Teilweise auch mit Brötchen oder Pommes frites in der Hand.

Wir waren mit mehr als 25 Personen, incl. Fanclub angereist. Dieses geballte Auftreten ist immer wieder beeindruckend :)

 Der Ring war mit seinen 6m x 8m sehr klein, aber wir kommen bis auf die Gruppe, ganz gut damit zurecht, da wir im Winter in unserem Trainingraum auch über nur so wenig Platz verfügen.

Durch die Show führte unser Wolfgang Block, in seiner bekannt professionellen und lockeren Art.
 


Wir boten mit 6 Einzelchoreos, einem Quartett und unserer Gruppenchoreo ein abwechslungsreiches Programm welches mit fast eine Stunde für kurzweilige Unterhaltung sorgte.


Ein ganz besonders Schmankerl: Antonia, unser kleines Supertalent aus Griechenland entzückte uns zum zweiten mal mit einer speziellen Tanzeinlage.
Das tolle Wetter trug zu diesem tollen Tag sein übriges bei, die zahlreichen Zuschauer waren begeisert.

Danke an alle Teilnehmenden und auch an unsere Zuschauer die zum Teil sehr weit gefahren sind um uns zu unterstützen. 

  

Martina mit Ayla 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Heike mit Toby 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.


 

Doris mit Meilo 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Rita und Mogli 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Reiner mit Lena 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Antonia 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Andrea-Angel und Petra-Sunny 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.

 

Dogdance-Project Gruppe 05.05.2013 from Supadoglena on Vimeo.